Mehr als 25 000 Produkte zur Auswahl Kundenservice

Beleuchtung

Kann ich meine Glüh- oder Halogenbirnen durch LED-Birnen ersetzen?

Ja, in vielen Fällen können Sie Ihre Glühbirnen einfach eins zu eins austauschen. Wir führen Sie durch die wichtigsten Schritte bei der Auswahl von LED-Ersatzlampen, dies tun wir für die meisten verwendeten Leuchten. Wenn Ihre Glühbirnen eine andere Spannungsebene als die üblichen 230 V benötigen, müssen Sie ein paar zusätzliche Dinge beachten.

Lesen Sie mehr...

 

Worauf muss ich bei der Installation von Bodenspots im Freien achten?

Bei der Installation von Bodenstrahlern im Garten oder auf der Terrasse sollte man vorsichtig vorgehen. Die Bodenstrahler müssen immer so angeschlossen werden, dass sie gegen Feuchtigkeit von außen geschützt sind. Das Wichtigste ist, dass die Verbindung Ihres Bodenstrahlers zum Stromnetz wasserdicht ist.

Lesen Sie mehr...

 

Verwende ich für mehrere Lichtpunkte am besten einen großen allgemeinen Transformator oder eher mehrere kleine Transformatoren?

Aus technischer Sicht macht das eigentlich keinen großen Unterschied. Unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten verwenden Sie besser mehrere kleinere Transformatoren.

Die Differenz zwischen den Anschaffungskosten von beispielsweise fünf Transformatoren von 50 W und denen eines Transformators von 250 W ist vernachlässigbar. Die fünf 50-W-Transformatoren sind vielleicht ein wenig teurer.

Der große Unterschied zeigt sich jedoch, wenn einmal ein Transformator ausfällt. Wenn ein 50-W-Transformator defekt ist, bleiben noch vier Lichtpunkte übrig und Sie müssen nur einen Trafo von 50 W ersetzen (und dessen Preis beträgt nur ca. 1/5 eines 250-W-Transformators).

Wenn der 250-W-Transformator defekt ist, brennt kein einziges Licht mehr und Sie müssen einen teuren Transformator ersetzen.

 

Ist es am besten, 8°, 24° oder 45° AR111-Lampen zu verwenden?

Diese Entscheidung hängt in erster Linie vom Verwendungszweck der Lampen ab. Die Optik der Lampe ist bei allen drei Typen identisch. Die Gradzahl der Lampe gibt den Abstrahlwinkel des Lichts an. Je größer diese Gradzahl ist, desto breiter ist der Abstrahlwinkel.

Lesen Sie mehr ...

 

Was ist Lichtfarbe?

Die Lichtfarbe ist ausschlaggebend für die richtige Atmosphäre und Funktionalität in jedem Raum. Sie wird in Kelvin (K) angegeben, wobei ein niedrigerer Kelvin-Wert ein wärmeres Licht bedeutet.

Lesen Sie mehr ...

 

Was sind die Vor- und Nachteile von 12-V-Lampen gegenüber 230-V-Lampen?

Welche Spannung Sie wählen, hängt vom persönlichen Geschmack und der Situation ab, in der die Beleuchtung benötigt wird. Beide Möglichkeiten haben ihre Vor- und Nachteile.

Lesen Sie mehr...

 

Was ist Candela?

Candela ist die Menge an Licht, die eine Lichtquelle in eine bestimmte Richtung abstrahlt. Die Candela-Menge wird durch den Öffnungswinkel der Lichtquelle beeinflusst.

Lesen Sie mehr...

 

Was ist der CRI oder Farbwiedergabeindex?

CRI steht für Colour Rendering Index (Farbwiedergabeindex). Er ist eine Maßeinheit, die angibt, wie gut eine Lichtquelle die Farben von Objekten im Vergleich zu natürlichem Licht wiedergeben kann. Die CRI-Skala reicht von 0 bis 100, wobei 100 für eine perfekte Farbwiedergabe steht, die mit natürlichem Licht vergleichbar ist.

Lesen Sie mehr...

 

Was bedeutet Lumen?

Lumen (lm) ist die Einheit des Lichtstroms. Lumen gibt die gesamte Lichtmenge an, die eine Lichtquelle pro Zeiteinheit (Sekunde) abgibt, unabhängig von der Richtung.

 

Was ist Lux?

Lux (lx) ist die Einheit der Beleuchtungsstärke. Lux ist die Lichtmenge, die auf eine Einheitsfläche (m²) fällt.

Lesen Sie mehr...

 

Was ist Reihen- und Parallelschaltung und wann wende ich was an?

Es gibt zwei verschiedene Arten des Schaltens: Serien oder Parallel schalten. Für die Verdrahtung von LED-Beleuchtung ist es wichtig, den Unterschied zu kennen. LED müssen entweder in Reihe oder Parallel geschaltet werden. Wie diese geschaltet werden sollen, hängt von der Lichtquelle ab. Falsches Schalten bei LED hingegen führt dazu, dass Ihre LEDs kaputt gehen.

Lisen Sie mehr...

 

Worauf muss ich bei Einbauspots in einer Betondecke achten?

Für die Installation von Strahlern in einer Volldecke (z. B. Gewölbe- oder Fertigteilplatten) empfehlen wir runde Einbaulöcher. Diese können mit einer Lochsäge einfach gebohrt werden – von Ihnen selbst oder von einem Fachunternehmen. Diese Bohrungen bieten eine schöne Abgrenzung ohne übermäßige Schnittlinien.

Lesen Sie mehr...

 

Worauf muss ich bei Einbauspots in einer abgehängten Decke achten?

Wenn Sie Spots in einer abgehängten Decke anbringen wollen, suchen Sie am besten nach Spots mit S1-Einbaufedern (Springfedern). Diese Federn sind speziell für abgehängte Decken konzipiert. Diese Federn klemmen sich gegen die Innenseite der Decke und ziehen die Einbauspots buchstäblich zur sichtbaren Außenseite der Decke hoch.

Lesen Sie mehr...

 

Anschluss von stromgesteuerten LED-Spots: Tipps und Tricks

Einige LED-Leuchtkörper sind stromgesteuert (z. B. 350 mA, 500 mA, 700 mA und 1050 mA). Diese erfordern konstanten Strom. Um die 230-V-Netzspannung in Strom umzuformen, benötigen Sie ein separates, stromgesteuertes Netzteil.

Stromgesteuerte LEDs keinesfalls bei elektrischer Spannung anschließen! Außerdem müssen sie stets in Reihe geschaltet werden.

Lesen Sie mehr...

 

Worauf muss ich beim Ausleuchten meiner Außenwand achten?

Außenbeleuchtung kann eine schöne ästhetische Erweiterung Ihres Interieurs sein. Mit Strahlern oder Bodenstrahlern, die auf die Außenwand gerichtet sind, können Sie eine außergewöhnliche Atmosphäre rund um Ihr Haus schaffen. Je nachdem, wie weit die Strahler von der Wand entfernt sind und wie weit sie auseinander stehen, erzielen Sie unterschiedliche Ergebnisse. Möchten Sie eine gleichmäßig beleuchtete Wand oder bevorzugen Sie einzelne Lichtbereiche an der Wand? Wir geben Ihnen einige Hinweise zu Abstand, Öffnungswinkel, Wattzahl usw., um ein optimales Beleuchtungsergebnis zu erzielen.

Lesen Sie unseren Blog und erfahren Sie alles über die Beleuchtung Ihrer Außenwand

 

Was bedeutet RGB?

RGB steht für Rot, Grün und Blau. Dies sind die drei Hauptfarben des additiven Farbsystems. In der Beleuchtung finden wir die Bezeichnung RGB bei farbiger Beleuchtung. Mit RGB-Beleuchtung können Sie nämlich Millionen verschiedener Lichtfarben erzeugen, alle auf der Grundlage und mit Hilfe dieser drei Primärfarben.

Lesen Sie mehr...

 

Wie hoch hängt man eine Wandleuchte idealerweise auf?

Die Höhe einer Wandleuchte können Sie natürlich selbst bestimmen; sie hängt oft von Ihren persönlichen Vorlieben oder dem jeweiligen Verwendungszweck ab. Aber meistens wird eine Höhe zwischen 1,60 m bis 1,70 m genommen. So befindet sich die Wandleuchte ungefähr auf Augenhöhe.

Lesen Sie mehr...

 

Was ist der Unterschied zwischen S1- und S2-Einbaufedern?

Der Unterschied zwischen S1- und S2-Montagefedern liegt im Anwendungszweck. S1-Federn werden in einer Hohldecke (z.B. Gipskarton oder Holzplatten) verwendet, während S2-Federn in einer Betondecke (z.B. Betonplatten oder Gewölbe) eingesetzt werden.

Lesen Sie mehr...

 

Wie viele Downlights brauche ich, um einen Raum gleichmäßig zu beleuchten?

Die Zeiten, in denen man mit einem Raster arbeitete, d.h. x-fache Anzahl von Einbaustrahlern in gleichem Abstand zueinander, sind längst vorbei. Heutzutage arbeiten wir auf der Grundlage des Beleuchtungsbedarfs. Man platziert das Licht dort, wo es gebraucht wird.

Lesen Sie mehr...

 

Shopbeleuchtung: Was ist die ideale Farbtemperatur für Fleisch, Fisch, Kleidung …?

Die Lichtfarbe beeinflusst unsere Wahrnehmung. Sie hat selbst Auswirkungen auf unseren Körper ein Thema, mit dem sich die Lichttherapie beschäftigt. Deshalb wird auch bei der Ladenbeleuchtung viel Wert auf die richtige Farbtemperatur des Lichts gelegt.

Lesen Sie mehr...

 

Welche Art von Bodenstrahlern sollte ich in den Boden meiner Terrasse einbauen?

Wenn Sie nur die Konturen Ihrer Terrasse betonen wollen, wählen Sie am besten Bodenstrahler mit geringer Lichtleistung und/oder diffusem Licht. Zu helle Bodenstrahler können zu Blendung führen. Es reicht aus, wenn die Strahler einfach nur leuchten, ohne einen hellen Lichtstrahl auszustrahlen.

Lesen Sie mehr...

 

Kann ich auch Leuchtstofflampen durch LEDs ersetzen?

Ja, es ist möglich, eine Leuchtstofflampe durch eine LED zu ersetzen. Wie dies geschehen kann, richtet sich nach der Art der Leuchtstofflampe, die Sie verwenden. Wir unterscheiden zwischen herkömmlichen Leuchtstofflampen und hochfrequenten TL-Leuchten.

  • Herkömmliche Leuchtstoffröhren benötigen einen Starter. Dieser Starter liefert eine Zündspannung. Dies ist natürlich bei einer LED-Lampe nicht erforderlich, weshalb die Zündspannung überflüssig ist. Wenn Sie eine herkömmliche Leuchtstofflampe durch eine LED ersetzen wollen, müssen Sie einen Dummy-Starter anbringen oder den Standard-Starter manuell überbrücken.
  • Hochfrequente Leuchtstofflampen (HF-TL) können auch durch eine LED-TL ersetzt werden.

Achtung: Hierfür benötigen Sie spezielle Lampen für Hochfrequenz-Vorschaltgeräte!

 

Gibt es Deckenleuchten mit eingebautem Bewegungssensor?

Ja, es gibt Deckenleuchten mit eingebautem Bewegungssensor. Beachten Sie jedoch, dass die Auswahl begrenzt ist und diese Lampen ästhetisch weniger schmal sind.

 

Welches Kabel sollte ich für meine Scheinwerfer verwenden?

Das richtige Kabel hängt von mehreren Faktoren ab, z. B. vom Typ der Spots, von der Spannung und von der Stromversorgung über das Kabel. Zur Vereinfachung wird hier zwischen 12 V, 230 V und stromgesteuerten Spots unterschieden.

  • 230 V: Für Einbau- und Anbauspots von 230 V können Sie problemlos Kabel mit Adern von 1,5 mm² verwenden. Standardmäßig sind 3-adrige Kabel erforderlich. Beachten Sie aber, dass mit 3-adrigen Kabeln nicht alles möglich ist. So kann es beispielsweise vorkommen, dass Sie zum Dimmen des Spots ein 5-adriges Kabel benötigen. Prüfen Sie dies vorab genau.
  • Stromgesteuerte Spots: Für stromgesteuerte Spots von 700 mA verwenden Sie ebenfalls Kabel mit Adern von 1,5 mm². Dies gilt auch für andere gängige Stromstärken wie 350 mA und 500 mA, weil die LEDs einen sehr geringen Verbrauch aufweisen.
  • 12 V: Der Kabeltyp hängt von der Gesamtlast und von der Entfernung ab. Weil sich die Leistung der Spots und die Entfernung zu den Spots negativ auswirken, benötigen Sie eventuell ein Kabel mit stärkeren Adern. Wir haben ein praktisches Berechnungsformular erstellt, mit dem Sie schnell die richtige Aderstärke für Ihre Spots bestimmen können.

Was die Art des Kabels angeht, werden standardmäßig XVB-Kabel verwendet. Falls Sie das Kabel im Freien verwenden müssen, sollten Sie ein EXVB-Kabel wählen, das sich im Boden verlegen lässt.

Wenn Sie hierzu noch Fragen haben, können Sie sich gerne an einen unserer Spezialisten wenden.

 

Wie stelle ich die Verbindung zwischen dem Kabel eines Bodenspots und meinem Versorgungskabel her?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Außenverkabelung mit dem Versorgungskabel eines Bodenspots zu verbinden. Erstens können Sie die Leitungen miteinander verlöten. Vergessen Sie dabei nicht, die Verbindung durch einen Schrumpfschlauch mit Kleber zu schützen. Häufig werden die Leitungen separat durch einen Schrumpfschlauch geschützt, um erst anschließend das gesamte Kabel durch einen Schrumpfschlauch zu schützen.

Alternativ gibt es Verbindungs- und Abzweigdosen zum Anschließen eines Bodenspots. Diese Dosen werden mit Gießharz gefüllt, das für eine wasserdichte Verbindung sorgt.

 

Wie kann ich eine Hängeleuchte am einfachsten dezentral über dem Tisch oder in einem Raum aufhängen?

Dies ist auf drei Arten möglich: über Leuchten mit verstellbarem Bügel, über Aufhängeclips oder über Metallkabel.

Lesen Sie mehr...

 

Reichen Glockenschirme aus, um mein Esszimmer zu beleuchten?

Die meisten Glockenschirme sind Downlighter, d. h., sie leuchten nur nach unten. Dies ist nicht ideal, denn wenn Sie im beleuchteten Raum unter dem Glockenschirm sitzen, bleibt der restliche Raum im Dunkeln. Daher benötigen Sie eine zusätzliche Beleuchtung. Kombinieren Sie einen Glockenschirm über dem Esstisch beispielsweise mit einer Tischleuchte auf der Anrichte und einer Stehleuchte neben dem Sessel.

Es sind auch Glockenschirme mit transparentem Gehäuse erhältlich. Diese Downlighter verbreiten ein diffuses Licht, sodass die direkte Umgebung der Leuchte weniger dunkel erscheint.

 

Kann ich nachträglich Leuchten an meiner Schiene hinzufügen?

Ja, Sie können nachträglich noch Leuchten in einer Schiene hinzufügen. Dabei müssen Sie jedoch bestimmte Einschränkungen beachten. Bei einer Schiene von 12 V spielt die Leistung des Transformators eine Rolle. Bei einer Schiene von 230 V können Sie so viele Leuchten hinzufügen, wie die Sicherung erlaubt, ohne das maximale Tragegewicht und die maximale Stromstärke zu überschreiten. Bei einer SLV-Schiene sind beispielsweise bis zu 16 A möglich.

 

Kann ich auch ein Pendel einer anderen Marke an einer Schiene aufhängen?

In manchen Fällen ist es möglich, ein Pendel einer anderen Marke an einer Schiene aufzuhängen. Dies hängt von den verfügbaren Kupplungsteilen ab und kann für jede Marke unterschiedlich sein. Fragen Sie unseren Kundendienst um Rat, ob Ihr Pendel mit der Schiene kompatibel ist.

 

Kann ich auch eine Steckdose an meiner Schiene anbringen?

Ja, aber das hängt von der Marke ab. Nicht jede Marke bietet in ihrem Sortiment eine Steckdosenkupplung. Fragen Sie unseren Kundendienst um Rat, welche Möglichkeiten bestehen.

 

Kann ich meine Schiene auch als Pendel befestigen?

Ja, Sie können Schienen auch als Pendel anbringen. Es gibt zwei Aufhängungsmethoden, entweder über Stangen oder über Drahtseile. Die verwendete Methode hängt von der gewählten Marke ab.

 

Welche Lampe sollte ich verwenden, um eine möglichst natürliche Farbwiedergabe im Spiegel zu erreichen?

Für eine optimale Spiegelbeleuchtung müssen Sie drei Faktoren berücksichtigen: die Position der Leuchte(n), die Lichtfarbe und die Art des Lichts.

Lesen Sie mehr...

 

Kann ich auch eine maßgefertigte Spiegellampe mit der gleichen Länge wie mein Spiegel kaufen?

Ja, wir können Spiegelleuchten nach Maß liefern. Fast alle Größen sind möglich. Setzen Sie sich mit unserem Kundenservice in Verbindung, um Ihre maßgeschneiderte Spiegelleuchte zu besprechen.

 

Wo bringe ich mein Netzteil/ meinen Transformator an, wenn meine (Wand-)Lampe ein externes Netzteil benötigt?

Haben Sie eine Leuchte mit einem externen Netzteil/Transformator? Dann gibt es je nach Modell und Anwendung drei unterschiedliche Anbringungsmöglichkeiten:

  • Zuallererst gibt es externe Netzteile und Transformatoren, die sich für DIN-Schienenmontage eignen. Sie können sie also einfach in den Sicherungskasten hängen.
  • Ist eine DIN-Schienenmontage nicht möglich, dann können Sie das Netzteil/den Transformator auf einem separaten Paneel neben dem Sicherungskasten montieren.
  • Wenn es bei der Leuchte zusätzlichen Platz gibt, beispielsweise in einer abgehängten Decke oder über Küchenschränken, dann können Sie das Netzteil/den Transformator hier verstecken.
Welche unterschiedlichen Dimmtechniken gibt es?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Beleuchtung zu dimmen. Diese Dimmtechniken werden in drei Gruppen unterteilt: Dimmen über die Leistungskomponente, über das Steuersignal (analog) und über das Steuersignal (digital).

Lesen Sie mehr...

 

Wie viele Leuchtstofflampen brauche ich, um meinen Arbeitsplatz gut zu beleuchten?

Wollen Sie einen Arbeitsplatz mit Leuchtstofflampen beleuchten? Dann orientieren Sie sich am besten an den geltenden Regelungen. Es gibt nämlich eine Verordnung in Bezug auf die Beleuchtung von Arbeitsplätzen, mit dem Ziel, Unfälle und die Ermüdung der Augen zu verhindern.

Lesen Sie mehr...

 

Kann ich auch Profile nach Maß bestellen?

Ja, es ist möglich, Schienenprofile nach Maß zu bestellen. Die werden dann nach Ihren Wünschen hergestellt – ideal für maßgeschneiderte Beleuchtung in Badezimmern, Küchen, Wohnzimmern und Büros.

Beachten Sie jedoch, dass unsere nach Maß angefertigten Profile nicht zurückgenommen werden. Eine Rückgabe ist also nicht möglich. Kontaktieren Sie unseren Kundendienst, um weitere Informationen zu erhalten.

 

Kann ich LED-Strips als Hauptbeleuchtung verwenden?

LED-Strips werden aus ästhetischen Gründen in der Regel nicht als Hauptbeleuchtung verwendet. Denn die LED-Dioden bleiben sichtbar. Darum werden LED-Strips meistens hinter einer Blende oder Mobiliar versteckt, um als indirekte Beleuchtung zu dienen.

Trotzdem gibt es Leuchten, die LED-Strips enthalten. In unserem Webshop sind zum Beispiel längliche Deckenleuchten zu finden, die LEDs verwenden.

 

Werden die Schienenstrahler mit Schienen geliefert?

Nein, Schienenstrahler und Schienen werden nicht gebündelt. Sie müssen sie also separat bestellen. Berücksichtigen Sie beim Ankauf von Schienen und Schienenstrahlern die Schienenart (1 Phase oder 3 Phasen) und die Spannung (12 oder 230 Volt). In Zweifelsfällen können Sie unseren Kundenservice um Rat fragen.

 

Wie lange hält LED-Beleuchtung?

Das hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Wir versuchen, ein klares Bild davon zu zeichnen, was Sie von LED-Beleuchtung erwarten können.

Lesen Sie mehr...

 

Wasserschäden an Bodenleuchten durch aufsteigendes Grundwasser

Außenbeleuchtung ist stets Faktoren wie Kälte, Regen und Wind ausgesetzt, aber auch aufsteigendes Grundwasser ist ein Problem. Dieses Grundwasser ist vor allem für Bodenleuchten problematisch.

Der Grundwasserspiegel ist von Gebiet zu Gebiet unterschiedlich und schwankt auch im Laufe des Jahres. Sorgen Sie daher stets für einen wasserdichten Anschluss Ihrer Bodenleuchten.

 

Wie kann man Reststrom verhindern?

Haben Sie eine LED-Lampe, die leicht weiterleuchtet, wenn sie ausgeschaltet ist? Dann verwendet Ihr Schaltkreis wahrscheinlich eine einpolige Schaltung. Dabei wird beim Ausschalten der Lampe der Phasenleiter ausgeschaltet, der Nullleiter aber nicht. Manchmal kann es sein, dass dieser Schlummerstrom über den Nullleiter bis zur LED-Lampe gelangt. Deshalb kann die LED-Lampe leicht weiterleuchten.

Eine Lösung dafür ist eine zweipolige Schaltung. Dabei wird beim Ausschalten der Lampe außer dem Phasenleiter auch der Nullleiter ausgeschaltet. In den meisten Fällen müsste dieser Schlummerstrom jetzt verschwunden sein. Ist das trotzdem nicht der Fall? Dann kontaktieren Sie am besten einen unserer hilfsbereiten Mitarbeiter.

 

Wie viele LED-Paneele brauche ich, um meinen Arbeitsplatz richtig zu beleuchten?

Möchten Sie einen Arbeitsplatz mit LED-Paneelen beleuchten? Dann sollten Sie sich über die geltenden Vorschriften informieren. Es gibt nämlich Vorschriften für die Beleuchtung von Arbeitsplätzen, die Unfälle und Ermüdung der Augen verhindern sollen.

Lesen Sie mehr...

 

Neue Energielabel auf Beleuchtung: Was bedeutet die Richtlinie zur Energieverbrauchskennzeichnung für Sie?

Energielabel auf elektrischen Produkten sind seit vielen Jahren ein vertrauter Anblick. Sie geben den Verbrauch eines bestimmten Geräts mit einem Buchstaben an und helfen dem Konsumenten, eine nachhaltigere Auswahl zu treffen. Für Lichtquellen gibt es diese Energiebewertung ebenfalls.

Lesen Sie mehr...

 

Was ist ein IP-Wert?

Der IP-Wert gibt an, in welchem Maße elektrische Geräte wie Beleuchtungskörper gegen das Eindringen von Fremdkörpern und Wasser geschützt sind. Ein IP-Wert besteht immer aus einer zweistelligen Zahl.

Lesen Sie mehr...

 

Woher weiß ich, ob ein Beleuchtungskörper im Badezimmer installiert werden kann?

Um festzustellen, ob ein elektrisches Gerät wie ein Beleuchtungskörper im Badezimmer angebracht werden kann, müssen Sie den IP-Wert der Leuchte, die Spannung, mit der sie arbeitet, und den Ort berücksichtigen, an dem Sie die Leuchte montieren wollen.

Lesen Sie mehr...